Seite auswählen

Green Wood International AG

Als Technologie-, Projekt- und Handelsgesellschaft wurde die Green Wood International AG mit Sitz in Rorschach in der Schweiz gegründet. Mit dem „Treeme-Projekt“ bietet das Unternehmen ein einfaches Konzept: Für Anleger wächst ein zukünftiges „Baumfairmögen“ und zwar durch den Kauf, die Kultivierung und die Aufzucht der weltweit leistungsfähigsten Baumsorte, dem Paulownia-Baum. Diese Bäume werden auf gesicherten Treeme-Plantagen in Europa gepflanzt. Sie wachsen dort innerhalb von zehn bis zwölf Jahren zu einer stattlichen Größe mit einem Stammdurchmesser von bis zu 45 cm heran.

Das Treeme Absicherungskonzept
Der Paulownia-Baum zählt zu einer sehr widerstandfähigen Pflanzgattung. Der enorm hohe Flammpunkt des Holzes sowie die Frost-, Sturm- und Ungezieferbeständigkeit sind Eigenschaften, die eine große natürliche Sicherheit darstellen. Die Green Wood International AG lässt, aufgrund der besonderen Sicherungsanforderungen der Bäume, alle Plantagen mit hochmodernen Webcams nonstop überwachen. Darüber hinaus ist die Kontrolle und Pflege der Pflanzungen ein wichtiger Bestandteil unserer Sicherungsmaßnahmen, welche laufend durch das Fachpersonal unserer Kooperationspartner umgesetzt wird.

Versicherung
Die Plantagen und die darauf gepflanzten Bäume der Green Wood International AG sind zusätzlich durch eine sog. Sachwert-Versicherung einer deutschen Versicherungsgesellschaft gegen Beschädigung und Zerstörung abgesichert. Der Versicherungsschutz wird mit der Auspflanzung der Bäume auf den endgültigen Plantagenstandort aktiviert. Bis dahin stehen die Bäume in unserer Pflanzschule und sind über eine Baumschulenversicherung gegen Verlust versichert.

Der Versicherungsschutz umfasst insbesondere Schäden durch Feuer, Sturm, Erdbeben, Erdrutschen, böswilliger Beschädigung und unbenannte Gefahren. Ab dem Jahr der Auspflanzung der Bäume auf den Plantagen ist im Schadensfall neben dem originären Kaufpreis für den Baum ein pauschalierter Wertzuwachs von 5% pro Jahr versichert, wodurch das prognostizierte durchschnittliche Wachstum der Bäume abgesichert wird.

Trust – Die Pflege der Bäume ist gesichert!
Ein Teil des Kaufpreises für die Bäume wird für die Pacht, die Pflege und die Ernte der Bäume in eine Treuhandstruktur (Trust) gezahlt, welche für die zweckbestimmte Verwendung dieser Gelder eingerichtet wurde. So wird über die gesamte Wachstumsphase bis zur geplanten Ernte der Bäume die Bewirtschaftung sichergestellt.

 

Auf einen Blick:

  • Investieren in die Natur – Treeme „Baumfairmögen“: Vom Sämling bis zum Ertrag
  • Der Paulownia-Hybrid: Kauf, Kultivierung, Aufzucht der weltweit leistungsfähigsten Baumsorte
  • Der am schnellsten wachsende Hart- und Edelholzbaum und daher eine geringe Wachstumszeit bis zur Ernte von max. zwölf Jahren
  • Eigentumsvermehrung durch natürliches Baumwachstum
  • Kaufpreis pro Baum beinhaltet die Kosten für Bewirtschaftung, Pflege, Schutz während der Wachstumsphase und Ernte nach zwölf Jahren
  • Beste Edelholz –Qualität durch streng kontrollierte Plantagenbewirtschaftung
  • Sicherheit durch All-Risk-Versicherung einer deutschen Versicherungsgesellschaft
  • Die Treeme Plantagen befinden sich in Deutschland und Ländern der EU
  • Eine Separierung eines Teils des Kaufpreises im GWI-Trust gewährleistet die laufende Bewirtschaftung und Pflege der Bäume bis zu ihrer Ernte
  • Weiterveräußerung der Bäume jederzeit möglich

 

Homepage: www.treeme.com
E-Mail: Send Mail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.