Seite wählen

Grundsätzlich ist gegen Angebote aus dem Ausland auch in diesem Bereich nichts sagen, aber ein wichtiger Hinweis sei uns dann doch noch erlaubt.Sollten Sie mit dem Unternehmen, wo Sie ein Baum Investment getätigt haben, in einen Rechtsstreit gehen müssen, dann ist das sicherlich in Deutschland wesentlich einfacher und kostengünstiger als zum Beispiel in der Schweiz. Schweizer Anwäte sind sehr teuer, das aber nur am Rande. Man hofft ja als Investor immer, es der Einschaltung eines Rechtsanwaltes zur Streitklärung nicht bedarf. Alle Investments auf unserer Seite sind Investments, die man erst am Ende der Laufzeit bewerten kann.